print preview

Fernleihe

Die Bibliothek am Guisanplatz BiG bietet für die Mitarbeitenden der Bundesverwaltung und der Armee einen kostenlosen Fernleihedienst an. Bücher und Dokumente, welche nicht im Bestand der BiG verfügbar sind, können dabei in nationalen und internationalen Bibliotheken bestellt werden. Eingeschriebene Benutzerinnen und Benutzer ausserhalb der Bundesverwaltung können in eingeschränkter Form von dieser Dienstleistung profitieren.

Dienstleistungen_Fernleihe 2_Pexels
Literaturbeschaffung national und international: Die Fernleihe der BiG (Bild: istock)

Mithilfe der Fernleihe (interbibliothekarischer Leihverkehr) können Sie Medien bestellen, die in der Bibliothek am Guisanplatz BiG nicht erhältlich sind. Das Fernleihe-Team recherchiert für Sie im In- und Ausland und sendet Ihnen Ihre Bestellung kostenlos zu. 

Voraussetzungen für die Fernleihe

  • Sie verfügen über eine SWITCH edu-ID und haben sich in SLSP (Swiss Library Service Platform) registriert.
  • Sie können vollständige und präzise bibliographische Angaben zur gewünschten Publikation liefern.
  • Sie haben geprüft, dass sich die Publikation nicht im Bestand der BiG befindet.

Bestellung

Ihre Bestellung können Sie online, per E-Mail oder persönlich an der Ausleihtheke in Auftrag geben.

Lieferfristen

  • Bestellungen von Printmedien (Bücher und Print-Kopien) aus Schweizer Bibliotheken werden in der Regel innerhalb von drei bis zehn Arbeitstagen geliefert. Für elektronische Kopien (PDFs) beträgt die Lieferfrist zwei bis drei Arbeitstage. 
  • Bei Bestellungen aus ausländischen Bibliotheken kann die Lieferzeit sehr unterschiedlich ausfallen und abhängig vom Land und der jeweiligen Bibliothek bis zu mehreren Wochen dauern. 

Ausleihfrist, Verlängerungsmöglichkeit

  • Die Leihfrist richtet sich nach den Bedingungen der besitzenden Bibliothek. Sie beträgt in der Regel einen Monat mit Verlängerungsmöglichkeit.
  • Gelieferte Medien, die nicht ausleihbar sind, können Sie in unserem Lesesaal konsultieren.
  • Für Fristverlängerungen wenden Sie sich bitte vor Ablauf der Leihfrist an die Fernleihe.

Rückgabe

Ihre ausgeliehenen Medien können Sie an der Ausleihtheke zurückgeben oder sorgfältig verpackt per Post an die BiG zurückschicken. Für verlorene oder beschädigte Dokumente haften Sie als Benutzerin oder Benutzer. 

Voraussetzung für eine Fernleihbestellung ist die Registierung in SLSP (Swiss Library Service Platform) mit einer SWITCH edu-ID.

Für Bestellungen von Dokumenten ausserhalb von SLSP werden folgende Tarife verrechnet:

  • Schweiz: Fr. 12.00 pro Medium
  • Europa:   Fr. 24.00 pro Medium
  • UK und Übersee: Fr. 36.00 pro Medium

Die Rechnungsstellung erfolgt über SLSP.

 

Wichtig: Bestellungen von Medien, welche über swisscovery verfügbar sind, werden von der BiG zurückgewiesen und nicht ausgeführt.

  • Nationale und internationale Bibliotheken und Dokumentationszentren können via Fernleihe Medien aus den Beständen der BiG ausleihen.
  • Voraussetzung ist ein Institutional-Account in SLSP
  • Alle Werke mit Erscheinungsjahr vor 1914 sowie wertvolle Werke aus unseren Spezialsammlungen werden nicht interbibliothekarisch ausgeliehen. Sie können für diese jedoch eine Reproduktion beantragen.

Bestellung

Ihre Bestellung können Sie online oder per E-Mail in Auftrag geben.

Lieferfristen

Die Lieferfrist beträgt drei bis zehn Arbeitstage.

Kosten

Für eine Fernleihe ausserhalb der Schweiz berechnet die BiG einen ganzen IFLA-Voucher pro bestelltes Dokument. 


Bibliothek am Guisanplatz Benutzerservices
Papiermühlestrasse 21a
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 464 50 99

E-Mail
Kontaktformular

Bibliothek am Guisanplatz

Benutzerservices
Papiermühlestrasse 21a
CH-3003 Bern

Im Rechercheportal Alexandria suchen:

Suchbegriff

Gebührenordnung BiG