print preview

Zurück zur Übersicht Startseite


Eine Plattform, 490 Bibliotheken: Die Bibliothek am Guisanplatz und der Bibliotheksverbund Alexandria neu bei swisscovery

Die Bibliothek am Guisanplatz BiG und der Bibliotheksverbund Alexandria sind neu dem schweizweiten Bibliotheksnetzwerk SLSP (Swiss Library Service Platform) angeschlossen. Damit wird den Benutzerinnen und Benutzern der direkte Zugang zum Gesamtkatalog swisscovery ermöglicht – der Schlüssel zum Bestand von 490 Bibliotheken und einem Grossteil des wissenschaftlichen Medienbestands der Schweiz.

11.04.2022 | Bibliothek am Guisanplatz

Das Bild zeigt ein Tablet mit Büchern und Zeitschriften darauf.
Die BiG gehört dem schweizweiten Bibliotheksnetzwerk SLSP bei an (Bild: Adobe Stock)

Die Welt der Informationsversorgung verändert sich rasant. Um den neuen Erfordernissen gerecht zu werden, haben sich die Bibliothek am Guisanplatz BiG als Leitbibliothek der Bundesverwaltung und der Armee und der Bibliotheksverbund Alexandria dem schweizweiten Bibliotheksnetzwerk SLSP (Swiss Library Service Platform) angeschlossen.

Durch die damit einhergehende Vergrösserung des Suchraums bietet das Rechercheportal Alexandria neu neben dem Medienbestand des Verbunds über die Suchoberfläche swisscovery auch einen Zugriff auf mehr als 40 Millionen Bücher und Zeitschriften sowie auf mehr als drei Milliarden elektronische Artikel aus über 490 Bibliotheken.

Selbständige Neuregistration für alle Benutzerinnen und Benutzer

Um weiterhin über das Rechercheportal Alexandria Medien bestellen und ausleihen zu können, ist eine Neuregistrierung bei SLSP zwingend erforderlich. Ein SWITCH edu-ID Konto wiederum ist die Voraussetzung, um sich bei SLSP registrieren zu können.

Aus Datenschutzgründen muss die Registration selbst vorgenommen werden. Bestehende Benutzerkonten wurden gelöscht und nicht übernommen.

Mitarbeitenden von Bundesverwaltung oder Armee wird empfohlen, sich mit der beruflichen Adresse zu registrieren. Melden Sie sich nach erfolgter Registrierung per Mail bei bibliothek@gs-vbs.admin.ch, um der entsprechenden Kundengruppe zugeteilt zu werden. So können Sie nach der Einführung des neuen Portals weiterhin von den Bedingungen für Bundesmitarbeitende profitieren.

Neue Gebührenordnung

Mit dem Übergang zu SLSP haben die BiG sowie die Bibliotheken des Bundesamtes für Statistik (BFS) und der Militärakademie der ETH Zürich (MILAK) eine Gebührenordnung eingeführt, die für Privatpersonen mit neuen Gebühren (Digitalisierungsaufträge/Mahnungen) verbunden ist.

Bundesmitarbeitende können nach erfolgter Registrierung weiterhin kostenlos von den Dienstleistungen profitieren, sofern sie der entsprechenden Kundengruppe zugeteilt wurden. Melden Sie sich hierzu per Mail bei: bibliothek@gs-vbs.admin.ch.

Gebührenordnung (gültig ab 11. April 2022) (d)

Aktuelle Informationen der Startseite des Rechercheportals Alexandria

Laufend aktuelle Informationen zum Bibliotheksverbund Alexandria und swisscovery finden Sie auf der Startseite des Rechercheportals Alexandria.

Kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

Swisscovery: Die neue Bibliotheksplattform der Schweiz


Zurück zur Übersicht Startseite

Bibliothek am Guisanplatz Papiermühlestrasse 21a
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 464 50 99

E-Mail

Bibliothek am Guisanplatz

Papiermühlestrasse 21a
CH-3003 Bern