Zum Hauptinhalt springen

AusstellungenVeröffentlicht am 10. Mai 2024

BiG-Ausstellung «Im Galopp: Pferde in der Schweizer Armee Ausstellung und eine Intervention des Künstlers Henry Althaus»

Die schwarzweisse Illustration zeigt einen Patrouillenreiter, welcher vom Künstler Henry Althaus gezeichnet wurde.

Event Date

17
Mai.
2024
28
Nov.
2025
  • Freitag 08:30 - Freitag 16:30
Papiermühlestrasse 21a, 3003 Bern

Während Jahrhunderten spielten Pferde in Armeen eine zentrale Rolle. Sie dienten zur Fortbewegung und waren unentbehrlich für den Transport von Gütern. Trotz Motorisierung stehen noch heute etwa 300 Pferde im Dienst der Schweizer Armee.

Die Bibliothek am Guisanplatz BiG widmet der vielseitigen Geschichte und Funktion der Pferde in der Armee eine Ausstellung in vier Kapiteln. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Pferdezentrum NPZ. Ein Rahmenprogramm aus Vorträgen zu diversen Themen und öffentlichen Führungen, welche in der BiG und im NPZ stattfinden, ergänzt die Ausstellung.

Informationen zur Veranstaltung

Veranstaltungssprache

Deutsch

Kontaktadresse

Benutzerservices
Bibliothek am Guisanplatz
Papiermühlestrasse 21a
CH - 3003 Bern

Den Einstieg bildet ein Blick auf die Anfänge der frühen Militärpferdeanstalt am Standort des heutigen NPZ.

Das zweite Kapitel der Ausstellung legt den Fokus auf die Ausbildung der Pferde in der Armee, etwa die Ausbildung der Remonten oder den Beritt der Reittiere. Zudem beleuchtet es die verschiedenen Einsätze der Pferde in den Truppengattungen wie der Train, der Kavallerie oder der Aufklärung.

Beim dritten Themenpunkt handelt es sich um einen Blick auf die traditionellen Handwerke, die zur Pflege des Pferdes noch heute nötig sind. Die Exponate veranschaulichen die Sattlerei, das Schmieden und die Wagnerei. Thema ist auch der zur Haltung von Pferden wichtige Bereich der Tiermedizin.

Das vierte Kapitel besteht aus einer Intervention des Künstlers und Tierarztes Henry Althaus (*1970). Er präsentiert in der Ausstellung neue figurative Gemälde zu den Themen «NPZ» und «Pferde».

Öffentliche Führungen und Vorträge

Während der Ausstellungsdauer finden öffentliche Führungen durch die Ausstellung und das Areal des NPZ, welches sich in unmittelbarer Nähe zur BiG befindet, statt. Geleitet werden sie von Beat Wampfler, Tierarzt und stellvertretender Betriebsleiter des NPZ, und Mathias Kobel, Ausstellungskurator und Mitarbeiter der BiG.

Termine Führungen

2024

  • Mittwoch: 12.6.2024   17:00 – 18:30
  • Donnerstag: 22.8.2024 17:00 – 18:30
  • Mittwoch: 23.10.2024 17:00 – 18:30

2025

  • Mittwoch: 30.4.2025 17:00 – 18:30
  • Donnerstag: 12.6.2025 17:00 – 18:30
  • Mittwoch: 20.8.2025 17:00 – 18:30
  • Donnerstag: 16.10.2025 17:00 -18:30

Anmeldungen für Führungen erfolgen bitte bis eine Woche vor Führungstermin elektronisch über bibliothek@gs-vbs.admin.ch. Die Führungen sind kostenlos. Pro Gruppe können maximal 12 Personen teilnehmen. Treffpunkt ist der Empfang der Bibliothek am Guisanplatz. Die Besuche der Ausstellung, der Führungen und der Vorträge sind allesamt kostenlos.

Die Ausstellung dauert vom 17. Mai 2024 bis am 28. Februar 2025 und ist jeweils zu den Öffnungszeiten der Bibliothek am Guisanplatz BiG kostenlos zugänglich:

Montag – Freitag

08.30 – 11.00 Uhr / 14.00 – 16.30 Uhr