Autographensammlung Dr. Georg Heberlein

Die Autographensammlung «Dr. Georg Heberlein» bringt Ihnen fünf Jahrhunderte Weltgeschichte und ihre Akteure näher. Persönlichkeiten von Karl dem Kühnen bis Ronald Reagan sprechen durch ihre Handschriften und intimen Zeugnissen.

Die Töchter von Georg Heberlein übergaben am 1. Mai 1995 dem damaligen Bundespräsidenten Kaspar Villiger die Sammlung aus rund 1400 Autographen zu Handen der ehemaligen Eidgenössischen Militärbibliothek und heutigen Bibliothek am Guisanplatz. Sie äusserten damals den Wunsch, dass die Dokumente auch der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung stehen sollten. Diesem Wunsch wurde entsprochen: Alle Dokumente der Sammlung sind digitalisiert, kontextualisiert und sind jederzeit online zugänglich.

Georg Heberlein (14.12.1902-02.05.1984), der Grossindustrielle aus dem toggenburgischen Wattenwil, fand neben seinen vielfältigen  Engagements die Zeit – in Ergänzung zu seiner militärhistorisch ausgerichteten, sehr umfangreichen Bibliothek –, nach Autographen berühmter Militärs und Staatsmänner Ausschau zu halten und sich manch wertvolles Stück zu erwerben. Das Verzeichnis, das er zur Inventarisierung seiner Sammlung anlegte, führte er so sorgfältig, dass es auch für die wissenschaftliche Bestandesaufnahme als Grundlage diente. Georg Heberleins Leidenschaft für sein Hobby und seinen weitreichenden internationalen Beziehungen ist es zu verdanken, dass seine Sammlung im Laufe der Zeit einen so bedeutenden Umfang erreichen konnte.


Bibliothek am Guisanplatz Informations- und Dokumentationsservices
Papiermühlestrasse 21 A
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 464 50 95

Kontaktformular


Kontakt drucken