Albert von Escher-Sammlung

In der Albert von Escher-Sammlung finden Sie Aquarelle zu Uniformen der kantonalen und schweizerischen Truppen aus dem 17. – 19. Jahrhundert.

Das Projekt zur Digitalisierung der rund 900 Aquarelle wurde in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Elektronische Medien (ZEM) durchgeführt. Via die Homepage der BiG ist die Sammlung der Abbildungen – inklusive Metadaten – auf der Mediathek VBS, der Mediendatenbank des ZEM, öffentlich abrufbar.

Albert von Escher (20.05.1833-16.05.1905) war Hauptmann der Schweizer Armee und erlangte als Künstler für seine Aquarelle mit militärischen Motiven Bekanntheit. Die Originale zu den Uniformen schweizerischer und kantonaler Truppen wurden vom Bundesrat für die Bibliothek des Generalstabes erworben und stellt seither eine der Spezialsammlungen der Eidgenössischen Militärbibliothek und späteren Bibliothek am Guisanplatz dar. (Quelle: Lexikon zur Kunst in der Schweiz SIKART: http://www.sikart.ch)


Bibliothek am Guisanplatz Informations- und Dokumentationsservices
Papiermühlestrasse 21 A
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 464 50 95

Kontaktformular


Kontakt drucken